Aktionen und Berichte

Durch die unterschiedlichsten Aktionen versuchen wir immer wieder, die Aufmerksamkeit auf unseren Verein zu lenken und für besondere Projekte einzustehen. Unsere Vorstandsmitglieder sind regelmäßig in Kumi und berichten auf dieser Seite, was Sie erlebt haben.

Sollten Sie Fragen hierzu haben, wenden Sie sich gerne an uns.

  • 10.04.2021  Mangel an Nahrungsmitteln

    Mangel an Nahrungsmitteln

    Die Waisenkinder von St Charles Borromeo, für die wir Mitverantwortung übernommen haben, erwarten Reis aus dem hohen Norden.

  • 21.03.2021  Unterstützung aus Deutschland für das Waisenhaus in Kumi kommt an!

    Unterstützung aus Deutschland für das Waisenhaus in Kumi kommt an!

    Zwei Beispiele der jüngsten Unterstützungshilfen

  • 21.03.2021  2665 Euro für Waisen in Kumi

    Spendenaktion mit Kuchen

    Die Spendenaktion „Kuchen für Kumi“ hat am vergangenen Sonntag einen Erlös von 2665 Euro gebracht. Diese Zahl nennt Mitorganisator Hubert Leiers auf BZ-Nachfrage.

  • 17.03.2021  Kuchenkäufer helfen Kindern

    Spendenaktion mit Kuchen

    Bereits am Sonntagmorgen war die Nachfrage nach Kuchen gegen eine Spende im Laden von Hubert Leiers in Raesfeld groß. So richtig brummte das „Geschäft“ am Valentinstag jedoch mit dem Kuchen für einen guten Zweck unter dem Motto „Brot für Kumi“ am Heimathaus in Erle ab 13 Uhr. Hier gingen zwei Drittel der vorbestellten Kuchenmengen über „die Ladentheke“.

  • 12.01.2021  Neujahrsgruß 2021

    Liebe Kumi-Freunde! Ein frohes und gnadenreiches Neues Jahr 2021 wünschen wir im Namen von Pfarrer Charles Osire, den Patenkindern und dem Vorstand Kumi-Freunde e. V. Von Herz zu Herz

  • 06.01.2021  „Das Waisenhaus von Pfarrer Charles gibt uns Hoffnung“

    Herr Dieter Tuschen, ehemaliger Fotograf der Lippstädter Tageszeitung „Der Patriot“ und erster Vorsitzender des Vereins „Neue Bildpost e.V. Hilfswerk" Lippstadt, hat im vergangenen Jahr zusammen mit der ersten Vorsitzenden des Vereins Kumi-Freunde e.V., Frau Ursula Eink, das Waisenhaus in Kumi/ Uganda besucht. Er berichtet gegenüber seiner heimischen Tageszeitung von dem schrecklichen Einzelschicksal einer jetzt 28-jährigen Frau, die mit 12 Jahren nach wochenlangem Irrweg Zuflucht und Lebensperspektive im Waisenhaus gefunden hat. Zeitungsartikel der Lippstädter Tageszeitung „Der Patriot“ vom 17. November 2020:

  • 12.11.2020  Danksagung Brotbackaktionen 2020

    Bio Bäcker Leiers und viele tatkräftige Unterstützerinnen und Unterstützer helfen den Waisenkindern durch die Brotbackaktionen 2020

  • 30.10.2020  Absage Mitgliederversammlung

    Aus gegebenem Anlass müssen wir die für Sonntag, 8. November 2020, geplante Mitgliederversammlung leider erneut verschieben.

  • 07.06.2020  Corona in Uganda

    Wie bereits in unserem Ostergruß beschrieben, befindet sich auch Uganda derzeit im Ausnahmezustand. Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Schulen im Land seit März geschlossen und das öffentliche Leben befindet sich im Lockdown. Die meisten unserer Waisenkinder sind weiterhin bei ihren Verwandten. Florence und Charles, die beiden Hauptmitarbeiter am Waisenhaus, verbleiben mit wenigen Kindern vor Ort.

  • 12.05.2020  Kentucky Outlaws Line Dance Club Stockach

    Kentucky Outlaws Line Dance Club Stockach

    Euch lieben Tanz-Fans gebührt ein ganz herzliches Dankeschön für Euren tollen Tanz Einsatz. Mit eurer Spende habt Ihr den Waisenkindern sehr geholfen.

Kontaktdaten

Kumi-Freunde e. V.

Feldweg 10

48653 Coesfeld

Tel: 02541 / 3043 

Fax: 02541 / 84 57 991

Vorstand(at)Kumi-freunde.de

Spendenkonto

Volksbank Coesfeld
BIC: GENODEM1BOB
IBAN: DE86 4286 1387 0561 8862 00

Social Media

 

Webdesign (2016) Susanne Keull       

© Alle Bildrechte liegen, falls nicht anders angegeben, bei Kumi-Freunde e.V.